Schulleben 2019
Raus aus der Schule - rein in den Schnee! Bei idealen Bedingungen unternahmen die beiden Klassen 9 mit insgesamt 49 Schülerinnen und Schülern in Begleitung von Sportlehrer J. Breuer, dem Referendar L. Klug und der Praktikantin V. Vehma einen Ausflug zum Skigebiet Olpe-Fahlenscheid. Traumhafter Schnee und die gut präparierte Piste ließen die Skifahrerherzen höher schlagen und begeisterten besonders die ca. 30 „Skineulinge“ von Beginn an. Natürlich kam es aufgrund der “sperrigen” 2 Bretter am Fuß anfangs zu kleineren Stürzen, doch schnell sammelten die “Frischlinge” ihre Bewegungserfahrungen und machten die ersten Schwünge den Berg hinunter. Schnell stellten sich Erfolgserlebnisse ein. Bereits am Mittag konnten fast alle den Skihang selbständig bewältigen.
Workshoptage 2019 Die zwei Tage rund um die Zeugnisausgabe standen unter dem Motto „Short projects“, in der sich die Schüler aller Klassen der Lessingschule Grevenbrück nach Neigung und Interesse an verschiedenen Workshops teilnehmen konnten. Angebote wie Yoga mit einer Yogimasterin, Erste Hilfe, verschiedenste Medienprojekte, Trommeln, Karnevalskostüme herstellen oder Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr fanden bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang. Des Weiteren wurden Aktionen angeboten wie Erkundungen klassischer Gesellschaftsspiele, Betriebsbesichtigungen ortsansässiger Unternehmen, Line Dance, Präventionsmaßnahmen, Aqua- Fitness, Training im Fitnessstudio, Programmierung der LEGO-Roboter, Mikroskopie, Basteleien, Exkursionen, Asterix & Obelix und vieles mehr. Neben dem großen Spaß lernten die Schüler hier einiges Neues kennen und konnten in den jahrgangsübergreifenden Projekten neue Kontakte knüpfen.
Exkursion zur Feuerwehr Am 14.02.2019 gingen wir gemeinsam mit den Klassen 8a und 8b zur freiwilligen Feuerwehr Grevenbrück. Als wir ankamen wurden wir herzlich begrüßt. Dann gingen wir in einen Raum und besprachen mit zwei freiwilligen Feuerwehrmännern die W-Fragen bei einem Anruf an die Leitstelle. Nachdem wir die W-Fragen besprochen hatten, zeigten sie uns auf der Homepage der freiwilligen Feuerwehr Grevenbrück einige Bilder der letzten Einsätze. Im Anschluss haben wir eine Führung bekommen. Dabei haben wir die Zentrale, die Umkleiden und die Ausrüstung der Feuerwehrleute, sowie die verschiedenen Einsatzfahrzeuge erklärt bekommen. Eine Besonderheit der Feuerwehr in Grevenbrück ist ein Fahrzeug, das für die Sonderaufgabe Gefahrgut ausgestattet ist. Außerdem haben sie einen neuen Katastrophenschutz LKW der spezielle Werkzeuge zum Thema Katastrophenschutz enthält, der LKW kostet ca. 450 000 €. Anschließend hat uns Herr Henkel und Herr Teipel demonstriert, was passiert, wenn man versucht einen Fettbrand mit Wasser zu löschen. Wie die Bilder zeigen, gibt es eine ziemlich große Stichflamme. Also, NICHT nachmachen! Abschließend stand Herr Henkel uns für weitere Fragen zur Verfügung. Und wer weiß, vielleicht hat nach all den gewonnenen Eindrücken der ein oder andere aus der Klasse Lust bekommen, einfach mal bei einem Löschzug vorbeizuschauen. Wir sagen Danke für einen spannenden Vormittag! Von Arthur und Hendrik
“Grelau” in Grevenbrück Der Veilchendienstagsumzug des Karnevalsclubs Grevenbrück (KCG) präsentiert in diesem Jahr 50 Programmpunkte und fast 1300 Teilnehmer. Auch in diesem Jahr nahm eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern unserer Schule unter Betreuung des Lehrers Willi Pilger unter dem Motto “Die tierische Sportstunde” daran teil. Das Wetter spielte einigermaßen mit, die Stimmung war gigantisch!
Tag der Sauberkeit Am Freitag den 12.04.2019 hat sich die Klasse 7a mit ihrem Klassenlehrer Herr Wickel an dem freiwilligen Projekt „ Tag der Sauberkeit „ beteiligt. Das Projekt wird von Jahr zu Jahr von der Stadt Lennestadt gefördert. In der 5. und 6. Stunde gingen wir den Weg Richtung Sportplatz und beseitigten den Müll. Als Belohnung bekamen wir einen Freizeitgutschein und eine Tafel Schokolade.
Tag der Sauberkeit 2019